VA
A bis B
C bis E
F bis J
K bis M
N bis R
S bis T
U bis Z
VA
Allen, Mark Lee - Locked Down! - 10inch vinyl LP

KAUFEN / BUY: 0 Artikel, 0,00 EUR

Mark Lee Allen
Locked Down!
12 Primitive Rockabilly Tracks From The Pacific Northwest
Bear Family Records BAF 14025
4000127140258

Side 1:
A1 Lonely Lonely Train
A2 Don’t Be Unfair
A3 Pick'em Up And Shake'em Up
A4 Act Like You Love Me
A5 Black Jack David
A6 Can't Do Without You

Side 2:
B1 Till The Law Says Stop
B2 Tell Me Baby
B3 In The Deep Dark Jungle
B4 Baby Fan The Flame
B5 $ F-olding Money $
B6 Bertha Lou

Jeder Rockabilly-Enthusiast oder akribische Singles-Sammler kennt Mark Lee Allen. Alle anderen müssen wissen, dass Mark Lee Allen zur Avantgarde der heutigen Rockabilly-Retrogarde-Enthusiasten gehört. Seine Sammler-Kollegen verehren Allens Wissen und respektieren ihn für das Aufspüren seltener Vinyl-Funde.

Mark Lee Allens Ruf bei zeitgenössischen Sammlern und Trash-a-Billies basiert auf seiner eigenen Re-Issue-Reihe ‚Twisted Tales from the Vinyl Wastelands‘, einer Serie, die aus konzeptualisierten Zusammenstellungen besteht, die sich mit Johnny-Cash-Soundalikes, Aliens und anderen Anomalien befasst. Er spürte auch den verschollenen Honky-Tonker Bill Carter wieder auf und brachte dadurch zwei Veröffentlichungen auf Bear Family Records® hervor: Bill Carter 'Cool Tom Cat' (BAF14010) and Bill Carter 'Ramblin' Fever - The Complete Recordings 1953 – 1961' (BCD17650).

Der ‚bescheidene Sohn eines Bankräubers, der anfing, Gitarre zu spielen, vorgab, ein Rockabilly-Sänger zu sein, sich erträumte, sein Schlafzimmer sei ein Aufnahmestudio, um dort dutzende Kassetten aufzunehmen‘, wie Allen sich auf ‘Locked Down!‘ selber vorstellt, begann seine Karriere Mitte der 1980er Jahre in englischen Rockabilly-Bands. Nach Marks Umzug in die USA in den frühen 2000er Jahren, sammelte und verkaufte er Original-Singles. Zudem produzierte er seine vielseitigen Kompilationen.



Während des Lockdowns von 2020 musste der ewig rastlose Allen dringend seine übermäßigen Energien kanalisieren und beschloss, Instrumente und Aufnahmeequipment zu kaufen, um seine Lieblingssongs, Hunderte von ihnen, zu Hause aufzunehmen - nur um nicht verrückt zu werden!
Auf ‘Locked Down!‘ versammelt Mark Lee seine Favoriten und besticht mit einer entzückenden und unterhaltsamen Zusammenstellung. In Anbetracht der Weite des vorliegenden Materials seiner Sammlung und seiner Vertrautheit mit den abgefahrensten und obskursten Juwelen aufgenommenen Mülls der Musikgeschichte, hätte man eine schwer verdauliche Freak-Veröffentlichung befürchten können. Aber – der wahre Künstler und Musikliebhaber in Mark Lee Allen hat eingängige Klassiker wie Till The Law Says Stop, Don't Be Unfair und Lonely Lonely Train an die Seite von Hardcore-Rockabilly-Hymnen wie Bertha Lou und In The Deep Dark Jungle gestellt.

Aber Mark Lee wäre nicht der Allen, der er ist, wenn er uns nicht auch die Obskuren und Verrückten anbieten würde: Pick‘em Up And Shake 'em Up (obskur) und $ F-olding Money $ (verrückt) sind Highlights auf einem Album, das vor Killer-Rockabilly-Highlights nur so strotzt – rau, kantig, manisch – und mit einer Stimme und einem Gefühl, so authentisch und vintage, wie es eben nur geht. Ein Rockabilly-Hammer!




 
 

24,00 EUR

Produkt-ID: 21542  

incl. 19% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St